Landesverbände

Die föderalistisch strukturierten BWK-Landesverbände übernehmen die Funktionen,

  • Fortbildungsveranstaltungen auf Landesebene und Bezirksgruppenebene durchzuführen,
  • die gesellschaftlichen Angelegenheiten der Mitglieder auf Landesebene zu vertreten und
  • Stellungnahmen zu aktuellen technisch-wissenschaftlichen Fragenstellungen und Gesetzesvorhaben  auf Landesebene zu erarbeiten.

Von den 11  BWK-Landesverbänden und 56 Bezirksgruppen  werden jährlich ca. 200 Fachtagungen, Lehrgänge, Seminare sowie ein- bis mehrtägige Exkursionen und Lehrgänge mit jährlich insgesamt über 5.000 Teilnehmern organisiert. Diese Veranstaltungen greifen insbesondere Fragestellungen auf, die auf Landesebene und regionaler Ebene relevant sind.